Kennst du schon? Nur einen Horizont entfernt

Hallo meine Lieben,

durch meine 40-Stunden Woche auf der Arbeit und meine Hobbys nähen und bloggen, komme ich ja leider nicht mehr zum lesen. Abends bin ich einfach zu müde oder ich arbeite lieber noch was am Blog bzw. nähe meine Aufträge fertig. Ich habe mich deswegen dazu entschlossen auf Hörbucher umzusteigen. Ich muss sagen, dass ich früher immer absoluter Hörbuch-Gegner war. Ich liebe es Bücher zu fühlen und darin zu blättern, sie zu riechen (das ist auch immer noch so!) Deswegen waren Bücher auf dem Handy oder auf dem Tablet auch noch nie wirklich was für mich. Wenn man in den Urlaub fliegt, sind diese natürlich um Längen besser! Wenn man aber dann in die Situation kommt, dass man einfach keine Zeit mehr hat, dann sind Hörbucher wirklich klasse.

Letzte Woche habe ich mir dann im Auto ein Buch zu Gemüte geführt, welches ich schon lange mal lesen wollte, es aber nie geschafft habe. Und ich bin positiv überrascht gewesen. Ich bin zum Hörbuch-Fan geworden. Die Dame, die das Buch liest, hat dabei noch so eine tolle Stimme. Ich hätte mein Auto am liebsten nie wieder verlassen. Die Geschichte des Buches ist auch wirklich klasse. Deswegen möchte ich dir das Buch auf jeden Fall empfehlen!

Nur einen Horizont entfernt

Vorderseite

„Mit zittringen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Mitschülerin, von der sie jahrelang gemobbt wurde. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine, runde Steine. Einen Stein soll sie als Zeichen der Vergebung zurücksenden. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, dessen Leben sie für immer verändert hat?“

Ich fand dieses Buch wirklich klasse und lesens(hörens)wert! Nach dem Buch „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman war ich wirklich gespannt. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Ich habe mehrfach den Atem angehalten, weil wieder irgendwas unvorhersehbares passiert ist. Die Geschichte ist dabei so lebhaft und detailgetreu erzählt – einfach nur herrlich.  Ich erzähle jetzt absichtlich nicht so viel. Ich persönlich finde es immer doof, wenn ich durch Rezensionen oder ähnliches schon das halbe Buch erzählt bekommen habe und die ganzen Überraschungen schon vorweggenommen werden!

Wie immer gehen bei so Themen natürlich die Meinungen auseinander. Menschen sind schließlich verschieden und entweder man mag so Mädchen-Bücher oder man mag sie eben nicht. Aber ich kann dieses Buch wirklich ruhigengewissens an dich weiterempfehlen! Natürlich würde ich mich sehr dann darüber freuen, zu erfahren, wie dir das Buch gefallen hat?!

Wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Name + Herz lee

Bisher noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *